Internationaler Frauentag am 08. März 2014

Seit mehr als hundert Jahren gehen Frauen am 08. März weltweit auf die Straße und kämpfen für die soziale und politische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Auch heute sind viele Forderungen noch aktuell. Unter dem diesjährigen Motto "Frauen. Zukunft. Europa." wird eine starke europäische "Frauen-"Politik gefordert. Insbesondere vor dem Hintergrund der Wahl zum Europäischen Parlament am 25. Mai ist die Gleichberechtigung von Frauen und Männern hervorzuheben. Die SPD nimmt sich dieses Themas an und fordert,

– die gleiche Teilhabe und Karrierechancen von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt,
– den gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit und
– einen gleichberechtigten Zugang zu Führungspositionen.

"Die Zukunft Deutschlands und Europas hängt davon ab, ob beide Geschlechter, Männer und Frauen, solidarisch und gleichberechtigt am sozialen, politischen und wirtschaftlichen Leben teilhaben", so der Wattenscheider SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel.

"Echte Gleichstellungspolitik ohne Wiedersprüche steht für echte Chancengleichheit in allen Bereichen des täglichen Lebens", erklärt Serdar Yüksel weiter.