PM: Serdar Yüksel besucht die freiwillige Feuerwehr Höntrrop

Foto: Kristina Nagel/ kristina-nagel.graphics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressemitteilung der freiwilligen Feuerwehr Höntrop:

„Vom hohen Ausbildungsstand der Löscheinheit Höntrop überzeugte sich der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel persönlich.

Der Landtagsabgeordnete besuchte am Freitag, den 02. März, den wöchentlichen Übungsdienst der Höntroper. Noch unter dem Eindruck des plötzlichen Todes von Hauptfeuerwehrmann Thomas Holderberg, sprach er den Kameraden und anwesenden Söhnen sein tiefes Mitgefühl aus.

Geführt von Löscheinheitsführer Patric Olschewski folgte die Begehung des Feuerwehrhauses. Dem Abgeordneten wurde deutlich, dass die Räumlichkeiten für den aktiven Personal- und Fahrzeugbestand nicht mehr ausreichend sind.

Das breite Einsatzspektrum der Feuerwehr vermittelten die Blauröcke anschließend an drei Stationen. So wurden im Rahmen einer realistischen Notfalldarstellung Maßnahmen der Ersten Hilfe aufgefrischt. Für die optische Darstellung diverser Verletzungen sorgte das befreundete Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Wattenscheid.

Thema einer weiteren Station war die Menschenrettung und Brandbekämpfung. Der Abgeordnete ließ es sich nicht nehmen, die Rolle des Truppenführers zu übernehmen. Mit voller Ausrüstung inklusive PA konnte er die körperliche Belastung der Einsatzkräfte nachvollziehen.

Es folgte die letzte Station mit dem Thema „Technische Hilfeleistung“. Einsatz und Umgang mit der Kettensäge wurde hier trainiert.

Im Schulungsraum ergab sich anschließend die Gelegenheit, eine informative Diskussion mit dem Mitglied des Landtags zu führen.

Beeindruckt von den gezeigten Übungsinhalten würdigte der Landtagsabgeordnete das ehrenamtliche Engagement, zum Wohle aller Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt. Er lobte die schnelle Verfügbarkeit der Höntroper Wehr im Alarmierungsfall und die soziale Kompetenz im Stadtteil Höntrop. Als kleines Dankeschön sprach er eine Einladung nach Düsseldorf zum Landtag aus.“

 

Foto: Kristina Nagel/ kristina-nagel.graphics